Walter Sommer
Walter Sommer
 
   
   
Visitenkarte / 9 KB
Lebenslauf / 9 KB
Internetprojekte / 9 KB
   
   
Walter's Site  
 


Persönliches / Lebenslauf

Persönliche Angaben Geburt:11. Mai 1959 / Basel
 Nationalität:Schweiz
 Heimatort:Affoltern i.E. / BE
 Zivilstand:verheiratet mit Ines Sommer-Kalbermatten

Wohnorte 1959 - 1960Basel / BS
 1960 - 1962Bombay / Indien
 1962 - 1966Basel / BS
 1966 - 1980Oberwil / BL
 1980 - 1986Kaiseraugst / AG
 1986 - Baltschieder / VS

Ausbildung 1975 - 1979Maschinenmechaniker-Lehre, Sulzer Burckhardt AG, Basel
 1975 - 1979Allgemeine Gewerbeschule, Basel
 1976 - 1979Berufsmittelschule, Basel
 1979 Rekrutenschule als Waffenmechaniker, Worblaufen
 1979 - 1982Ing. HTL, Betriebsingenieurwesen, IBB Muttenz
 1989 - 1993Schweissfachingenieur, SVS Basel / SLV Mannheim
 2000 int. Schweissfachingenieur, IIW
 2002 - 2006Tankrevisor

Diverses 1983 - Mitglied EIM / Ehemalige der Ingenieurschule beider Basel
 1990 - Mitglied SVS / Schweizerischer Verein für Schweisstechnik
 1993 - Mitglied DVS / Deutscher Verein für Schweisstechnik
 1995 - Mitglied STV / Schweizerischer Technischer Verband
 1995 - Mitglied SGFF / Schweizerische Gesellschaft für Familienforschung
 1995 - Mitglied GHGB / Genealogisch-Heraldische Gesellschaft Bern
 1996 Eintrag im CH Reg. B
 1996 Eintrag im FEANI / EUR-ING.
 1997 - Mitglied beim EUR ING Club Schweiz
 1997 - Mitglied GHGRB / Genealogisch-Heraldische Gesellschaft der Region Basel
 2000 - Mitglied WVFF / Walliser Verein für Familienforschung
 2001 - Mitglied beim Verein für Computergenealogie
 2002 - Mitglied ZGF / Zentralschweizerische Gesellschaft für Familienforschung
 2004 - Mitglied SGNS / Schweizerische Gesellschaft der Namenträger Schürch