Hilfe
Hilfe
 
   
   
Sitemap / 9 KB
Wegweiser / 9 KB
   
Grundgedanken / 9 KB
Chronologie / 22 KB
   
Literatur / 9 KB
Links / 9 KB
   
   
Walter's Site  
 

Chronologie für 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013


zum Seitenende

25.04.2003  
  - Domane-Name gesucht / Provider verglichen
05.05.2003  
  - www.sommer-forschung.ch angemeldet
22.06.2003  
  - Menüstruktur überarbeitet und bereitgestellt
01.07.2003  
  - Seitenaufbau geändert (ohne Frames)
24.08.2003  
  - erste Seiten unter www.sommer-forschung.ch eingestellt
01.09.2003  
  - erste Basis-Seiten der Gemeinden für die Kantone Basel, Wallis und wenige Gemeinden des Kanton Aargau eingestellt
14.10.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Aarau und Aesch BL eingegeben
16.10.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Agarn, Albinen, Allschwil und Anwil eingegeben
17.10.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Arbaz, Arboldswil, Ardon, Arisdorf, Arlesheim, Augst, Ausserbinn, Ayent und Ayer eingegeben
23.10.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Ausserberg, Baltschieder, Bagnes, Eggerberg und Lalden eingegeben
28.10.2003  
  - Seite mit den speziellen Hochzeitstagen erstellt
29.10.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Bellwald, Bennwil, Betten, Basel, Bettingen, Biberstein, Biel-Benken, Binn und Binningen eingegeben
30.10.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Birgisch, Birsfelden, Bister, Bitsch und Blatten eingegeben
01.11.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Blitzingen, Böckten, Bottmingen, Bourg-St-Pierre, Bovernier, Bratsch, Bretzwil, Brig-Glis, Bubendorf, Buchs, Buckten, Bürchen, Buus, Chalais, Chamoson, Champéry, Chandolin, Charrat, Chermignon, Chippis, Collombey-Muraz, Collonges und Conthey eingegeben
02.11.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Densbüren, Diegten, Diepflingen, Dorénaz, Duggingen, Eggerberg, Eischoll, Eisten, Embd, Eptingen, Ergisch, Erlinsbach, Ernen, Erschmatt, Ettingen, Evionnaz und Evolène eingegeben
08.11.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Ferden, Fiesch, Fieschertal, Filet, Finhaut, Frenkendorf, Füllinsdorf und Fully eingegeben
09.11.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Gampel, Gelterkinden, Geschinen, Giebenach, Gluringen, Goppisberg, Grächen, Grafschaft, Greich, Grengiols, Grimentz, Grimisuat, Grône und Guttet-Feschel eingegeben
18.11.2003  
  - Seite mit den speziellen Hochzeitstagen korrigiert/ergänzt
19.11.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Häfelfingen, Hemmiken, Hérémence, Hersberg, Hölstein, Hohtenn, Icogne, Isérables und Itingen eingegeben
23.11.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Inden, Känerkinden, Kilchberg, Kippel, Läufelfingen, Lalden, Lampenberg, Langenbruck, Lausen, Lauwil, Lax, Lens, Les Agettes, Leuk, Leukerbad, Leytron, Liddes, Liedertswil, Liestal, Lupsingen Maisprach und Martigny-Combe eingegeben
30.11.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Martisberg, Mase, Massongex, Mex, Miège, Mörel, Mollens und Montana eingegeben
01.12.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Monthey, Mühlebach, Münchenstein, Münster, Mund und Muttenz eingegeben
03.12.2003  
  - Wappenbeschreibung bei den Gemeinden des Bezirkes Laufental BL eingetragen
07.12.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Naters, Nax, Nendaz, Niederdorf, Niedergesteln, Niederwald, Nusshof, Oberdorf, Oberems, Obergesteln, Oberwald, Oberwil, Oltingen, Ormalingen, Orsières, Pfeffingen, Port-Valais, Pratteln, Ramlinsburg, Randa, Randogne, Raron, Reckingen, Reigoldswil, Reinach und Rickenbach eingegeben
14.12.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Basel, Bettingen, Birsfelden, Muttenz, Riddes, Ried-Brig, Ried-Mörel, Riehen, Rothenfluh, Rümlingen und Rünenberg eingegeben
31.12.2003  
  - Zusätzliche Informationen bei den Gemeinden Saas-Almagell, Saas-Balen, Saas-Fee und Saas-Grund eingegeben


 zum Seitenbeginn